Überwachungs- und Messgeräte

UFW

UFW - Unterer Fadenwächter

Anwendung

Die Absteller aus der Gruppe der unteren Fadenwächter werden zwischen Fournisseur und Fadenführer platziert und dienen z. B. bei Ringelmaschinen als Auslaufabsteller. Es sind Varianten für den senkrechten sowie für den schrägen Fadenlauf verfügbar. Weiter können die unteren Fadenwächter um zusätzliche Einrichtungen wie z. B. eine Fadenklemme gegen Fehlabstellungen und verschiedenste Bremsen im Baukastenprinzip erweitert werden

Hauptmerkmale des unteren Fadenwächters UFW

  • schnelle Reaktionsfähigkeit bei minimaler Spannungsbelastung des durchlaufenden Garns
  • einstellbare Vorspannung mittels Rändelschraube individuell für Materialzustand oder Qualität des verstrickten Garns
  • einfachste Montage mittels Federclip auf einem Ring oder einer Schiene

Technische DatenTechnische Daten


Versorgungsspannung

12/24 V AC

max. Strom

bei 12 V: 56 mA
bei 24 V: 48 mA

VariantenVarianten


Unterer Fadenwächter UFW mit geradem Fadenauslauf

Unterer Fadenwächter UFW mit geradem Fadenauslauf und Fadenklemme

Unterer Fadenwächter UFW mit schrägem Fadenauslauf

Unterer Fadenwächter UFW mit schrägem Fadenauslauf und Fadenklemme

Unterer Fadenwächter UFW mit geradem Fadenauslauf und Tellerbremse

Unterer Fadenwächter UFW mit geradem Fadenauslauf, Tellerbremse und Fadenklemme

Unterer Fadenwächter UFW mit schrägem Fadenauslauf und Kugelbremse

Unterer Fadenwächter UFW mit schrägem Fadenauslauf, Kugelbremse und Fadenklemme

ZubehörZubehör


VideosVideos


YTM
MLT WESCO
OFW
UFW
NW