Überwachungs- und Messgeräte

KNIT SCAN

KNIT SCAN - Laufmaschenwächter

Anwendung

Fehlerhafte Ware ist teuer. Je früher Fehler in der Ware erkannt werden, je geringer der Produktionsausfall. KNIT SCAN detektiert sowohl Längsfehler als auch Löcher und stellt die Rundstrickmaschine zuverlässig ab.

Der Tastkopf wird in vertikaler Position mit einem Abstand bis zu max. 15mm von der Strickware installiert. Das Gerät arbeitet nach dem Reflektionsprinzip. Das durch den Tastkopf gesendete Licht wird durch die Ware reflektiert und entsprechend zur Fehlererkennung ausgewertet.

Der Tastkopf stellt sich automatisch auf die Oberfläche der aktuell produzierten Ware ein. Das Gerät wird zur Fehlererkennnung auf glatten Single Jersey Maschinen eingesetzt.

Hauptmerkmale

  •  Reduktion von fehlerhafter Ware, dadurch deutliche Kosteneinsparung.
  •  Einfache Bedienung über ein Bedienterminal.
  •  Schneidkanten in der Ware werden automatisch erkannt .
  •  Berührungsloses System.
  •  Einfache Installation und Bedienung.
  •  Kein Verschleiß des Tastkopfes , da nicht an der Ware anliegend.
  •  Tragbares Bedienterminal.

Technische DatenTechnische Daten


Versorgungsspannung

24 V AC 50/60 Hz

Spannungsbereich

19-33 V AC/DC 50/60 Hz

Startsignal (Maschine läuft)

19-33 V DC

Max. Leistung

10 VA

CANopen Interface

CAN GND, CAN H, CAN L

Gewicht

Scanner: 450 g

VariantenVarianten


ZubehörZubehör


Bediengerät

Das Bediengeräte des KNIT SCAN kann durch eine lösbare Steckverbindung für eine variable Anzahl an Scannern genutzt werden. Mindestens 1 Gerät pro Installation wird benötigt um die Parameter des Scanner zu ändern.

VideosVideos


NETWORKER
MNC 2
LMW 3
KNIT SCAN
DECOTEX IP
LMT 7
YTM
MLT WESCO
MIS
OFW
UFW
NW