Schmiersysteme

PROJECTILE LF

UNIWAVE PROJECTILE LF - Sprühöler

Gleichmäßig und wirtschaftlich Schmieren mit patentiertem Düsensystem

Anwendung

Der PROJECTILE LF gewährleistet eine gleichmäßige Schmierung aller Strickelemente, u.a. Nadeln, Schlossteile und Platinen.
Die patentierte Düse trennt das Luft-Ölgemisch in Luft und Kleinsttropfen an Öl. Dadurch wird das Öl ausschließlich den zu schmierenden Elementen zugeführt, die Bildung von Ölnebel im Stricksaal wird vermieden.

Das Gerät besticht durch seine sehr hohe Wirtschaftlichkeit sowie den Umfang an integrierten Funktionalitäten. Der Druckluftverbrauch wird um 30-50 % gegenüber herkömmlichen sich am Markt befindlichen Systemen reduziert. Dadurch amortisiert sich die Investition in PROJECTILE LF innerhalb kürzester Zeit. 

Zur umfangreichen Ausstattung gehören ein Sicherheitsdruckventil, ein Schwimmerschalter zur Maschinenabstellung bei Ölminimum, ein integrierter Manometer zur Einstellung des optimalen Drucks im PROJECTILE LF, eine gut zugängliche Ölablassschraube sowie ein Überdruckventil. Optional besteht die Möglichkeit eine separate Wartungseinheit anzuschließen

Hauptmerkmale

  • Patentiertes Düsensystem, welches 30-50 % Luft einspart. Die Energie- und Betriebskosten werden reduziert.
  • Keine Erzeugung gesundheitsschädlichen Ölnebels in den Produktionsräumen
  • Gleichmäßige Öllieferung an bis zu 28 Ölstellen und zusätzlich 2 Low-Flow Ölstellen.
  • Ca. 3,2 Liter Tankvolumen
  • Robuste und benutzerfreundliche Bauweise
  • Einfaches Handling (Anbau, elektrischer Anschluss, Befüllung, Ölablass)
  • Integrierte Geräteüberwachung (Schwimmerschalter, Sicherheitsdruckventil, Überdruckventil)
  • Integrierter Druckregler
  • Adaptiermöglichkeit für separate Wartungseinheit

PROJECTILE LF: Die Komponenten

interactive-img
1
2
3
4
5
6
7
8

1. Tankeinfüllung


Sehr große Einfüllöffnung erleichtert die Ölnachfüllung.

2. Flush - Einrichtung


Die Flush Einrichtung dient zum Ausspülen und Reinigen der Strickelemente. Diese kann manuell oder elektrisch kontrolliert werden.

3. Ölablassschraube


Einfach zugänglich an der Gerätefront.

4. Druckregler


Dient zur Einstellung des Tankinnendruckes und ist im Gerät integriert.

5. Schwimmerschalter


Überwachung des Ölfüllstandes.

6. Überdruckventil


Überwachung des Tankinnendruckes gegen Überdruck.

7. Elektrisches Anschlusskabel


Kundenspezifisch und sehr einfach anzuklemmen.

8. Adaptierbare Wartungseinheit


Überwachung des Ölfüllstandes.

Technische DatenTechnische Daten


Versorgungsspannung:

24 V 50/60 Hz

Tankvolumen:

3,2 Liter

Ölstellen:

8 - 28, max. Schlauchlänge 3,5 m

Low-Flow Anschlüsse:

2, max. Schlauchlänge 3,5 m

Luftdruck:

min. 4 bar bis max. 6 bar vor dem Druckregler

Magnetventil:

24 V, 50/60 Hz, 3 W

Schwimmerschalter:

10 W, 200 mA, 42 V

Gewicht (ohne Öl):

3,5 kg

VariantenVarianten


ZubehörZubehör


Wartungseinheit

Wartungseinheit PJ LF mit Druckschalter

AIR-Connection KIT

VideosVideos


PULSONIC 5.2
PROJECTILE LF