Überblick

Versiegelung von Oberflächen

Versiegelung von Oberflächen

Unbehandelte Spritzschichten weisen eine mikroporöse Struktur auf. Die Anforderungen an Oberflächen sind häufig diese Poren zu verschließen. Durch die Verwendung von speziell abgestimmten Versiegelungsstoffen gelangt der Siegler in die Poren hinein und verharrt nicht einfach an der Oberfläche. Die Versiegelung muss eventuell nach bestimmter Zeit erneuert werden.

Oberflächenversiegelungen werden hauptsächlich eingesetzt für:

  • Verbesserter Korrosionsschutz
  • Hydrophobe Oberflächen
  • Säure- und Laugenbeständige Oberflächen
  • Lebensmittelgeeignete Oberflächen
  • Verbesserung elektrisch isolierender Schichten
  • oberflaechenversiegelung_1
  • oberflaechenversiegelung_2
  • oberflaechenversiegelung_3

Weitere Informationen:

Thermisches Spritzen
Anwendungsgebiete
Versiegelung von Oberflächen
Nachbearbeitung
Möglichkeiten
Qualitätssicherung
Anfrage